Donnerstag, 9. Juni 2011

Jens Lehmann zu teuer für den FC Schalke 04?

Jens Lehmann zu teuer für den FC Schalke 04?: Möglicherweise haben die Spekulationen nun ein Ende. Lange wurde gemutmaßt, ob Jens Lehmann seinen "Ruhestand" als Torhüter doch noch herauszögern  und beim FC Schalke 04 als erfahrener Ersatztorwart sein Comeback in der deutschen Bundesliga geben würde.

Doch der Wechsel des ehemaligen Nationaltorwarts zu Schalke kommt offenbar nicht zustande, da der 41-jährige dem Verein zu teuer ist. Wie Sport-Bild berichtet, habe Lehmann vier Millionen Euro plus Bonus verlangt. Schalkes Manager Horst Heldt sagte zu den Wechsel-Gerüchten um Jens Lehmann "Von meiner Seite aus gibt es keinen neuen Stand."

Als Ersatz für Manuel Neuer, der zum FC Bayern München wechselt, hat Schalke bereits Ralf Fährmann verpflichtet und diesen nach dem Abstieg Eintracht Frankfurts zurück in die Erste Bundesliga geholt. Nun sollte Lehmann als erfahrener Ersatz-Keeper geholt werden, doch diese Rolle übernimmt nun weiterhin Mathias Schober übernehmen.

Horst Heldt bestätigte bereits, den Vertrag mit Mathias Schober um ein Jahr zu verlängern. "Er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns, der sich immer für die Belange der Mannschaft einsetzt und ein ganz wichtiger Bestandteil von Schalke 04 ist."

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...