Montag, 6. Juni 2011

LulzSec greifen augenscheinlich auch Nintendo an

LulzSec greifen augenscheinlich auch Nintendo an: Eines der heißesten Technik-Themen der vergangenen Woche war der neuerliche Angriff auf eine Website von Sony. Den Hackern von LulzSec will es nach eigener Angabe gelungen sein Zugriff auf 1 Million Datensätze der Website SonyPictures.com zu erlangen. Heruntergeladen wurden aber nur einige tausend Datensätze.

Die selbe Gruppierung zeichnete sich nun offenbar auch für einen Angriff auf Nintendo verantwortlich. Der Konzern teilte über seinen Sprecher mit, dass man ebenfalls Opfer eines Online-Angriffs geworden ist. Ziel des Angriffs sei ein Server der US-Sparte von Nintendo gewesen.

Laut Nintendo seien bei dem Angriff keine persönlichen Daten gestohlen worden. Ebenso sei kein Schaden zu verzeichnen gewesen. Zugriff auf den Server hat jedoch offenbar bestanden.

LulzSec soll eine Art Bekennerschreiben über Twitter verbreitet haben. In diesem soll es heißen, dass man Nintendo nichts böses wünscht und den Angriff nur aus Spaß durchgeführt habe. Man hoffe, dass Nintendo die genutzte Sicherheitslücke jetzt schließt. Dies ist offenbar bereits geschehen.

Man kann zu Hacker-Gruppen wie LulzSec stehen wie man will, klar ist jedenfalls, würde es solche öffentlich agierenden Gruppen nicht geben, dann wäre es um die Online-Sicherheit bei Konzernen noch schlechter bestellt. Die Hacker schaffen eine Öffentlichkeit, die Druck auf die Konzerne erzeugt, ihre Sicherheit zu verbessern.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...