Mittwoch, 29. Juni 2011

Mordfall Mary-Jane: Polizei sucht Wandergruppe

Mordfall Mary-Jane: Polizei sucht Wandergruppe: Der Fall erschüttert ganz Deutschland. Die siebenjährige Mary-Jane aus dem thüringischen Zella-Mehlis war am Freitag nach der Schule nicht nach Hause gekommen. Am Morgen darauf entdeckten Spaziergänger ihre Leiche. Die Siebenjährige wurde umgebracht, doch von dem Täter fehlt bisher jede Spur.

Nun sucht die Polizei Suhl eine Wandergruppe, die sich am vermeintlichen Tatabend in dem Waldstück aufgehalten hat, wo später Mary-Janes Leiche gefunden wurde. Die Gruppe soll aus sieben oder acht Personen bestanden haben und zwischen 19.30 und 20 Uhr in dem Wald gewesen sein.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, habe die Gruppe einen Grillplatz angesteuert, welchen Weg sie dann liefen, ist unbekannt. Nun bittet die Polizei Suhl die Wandergruppe, sich umgehend zu melden. Sie sollen als Zeugen befragt werden, um den Mordfall der kleinen Mary-Jane aufzuklären.

Währenddessen suchen die Ermittler mittels eines Phantombildes weiter nach dem "Begleiter" Mary-Janes, mit dem das Mädchen am Freitag gesehen wurde. Auch der Schulranzen des Kindes ist noch nicht aufgetaucht. Zwar wurden bereits zwei Modelle abgegeben, die dem gesuchten entsprechen, doch keiner war der Mary-Janes.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...