Donnerstag, 9. Juni 2011

Siebenjährige bekommt Brustvergrößerung zum Geburtstag

Siebenjährige bekommt Brustvergrößerung zum Geburtstag: Zum siebten Geburtstag hat eine Britin ihrer Tochter einen Gutschein für eine Brustvergrößerung geschenkt. Die Mutter selbst bezeichnet sich selbst als "Mensch gewordene Barbiepuppe" und war bereits im vergangenen Jahr durch einen ähnlichen Vorfall aufgefallen. Ihrer anderen, damals 15-jährigen Tochter Hannah verabreichte sie Botox-Injektionen.

Zum siebten Geburtstag bekam die kleine Poppy nun ein ähnliches Geschenk. Sobald sie 16 Jahre alt ist, kann sie den Gutschein für eine Brustvergrößerung im Wert von 6000 Pfund (rund 6750 Euro) einlösen. Unter 16 Jahren sind Schönheitsoperationen illegal, deshalb muss sich Poppy noch ein wenig gedulden.

Doch das tat der Freude keinen Abbruch. Die Siebenjährige habe sich riesig über das außergewöhnliche Geschenk gefreut. Sie muss den Gutschein allerdings nicht unbedingt für eine Brustvergrößerung einsetzen, so könne sie auch eine andere Schönheitsoperation finanzieren. Wie großzügig!

Die 50-jährige Mutter hat sich ach eigenen Angaben selbst unzählige Male unters Messer gelegt und sich operieren lassen. Da liegen natürlich auch solche Geschenke wie das für die Siebenjährige nahe...

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...