Freitag, 10. Juni 2011

Tethered Jailbreak iOS 5: Redsn0w-Update für Mac veröffentlicht

Tethered Jailbreak iOS 5 - Redsn0w-Update für Mac veröffentlicht: Wie heute Vormittag angekündigt hat der Musclenerd seinen tethered Jailbreak für iOS 5 freigegeben. Im Blog des Dev-Teams findet sich ein Link zum Download von Redsn0w 0.9.8b1.

Um die Version und den Jailbreak zu nutzen benötigt ihr jedoch einen Mac. Das Tool funktioniert mit iPod Touch 3G und 4G, iPad 1, iPhone 3GS und iPhone4 (GSM + CDMA). Neben diesen allgemeinen Informationen hat der Musclenerd noch einige Worte zu dem Jailbreak geschrieben.

So schreibt er zum Beispiel, dass man als Unlocker oder als jemand, der sein Baseband beibehalten will, ganz weit weg von iOS 5 bleiben sollte, weil dieses wohl das Baseband updatet. Außerdem betont er noch einmal, dass sich der Jailbreak nur an App-Entwickler wendet. Für alle anderen würde sich der Jailbreak gar nicht lohnen, weil es einfach zu viele Komponenten gibt, die derzeit nicht fehlerfrei funktionieren. Dabei zählt er Apps von Apple, Apps von Dritten, Cydia-Apps und MobileSubstrate-Apps auf.

Außerdem wird Redsn0w 0.9.8b1 keine Hactivation durchführen. Mit diesem Schritt will der Musclenerd wohl sicherstellen, dass wirklich nur Entwickler mit einer registriert UDID den Jailbreak nutzen. Er weißt ausdrücklich darauf hin, Software von Apple nicht zu "kapern".

Am Exploit, den der Jailbreak nutzt, hat sich nichts geändert. Er funktioniert immer noch über den von GeoHot entdeckten Limera1n-Bootrom-Exploit.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...