Freitag, 24. Juni 2011

Thomas Müller eröffnet Meisterschaft: Kampfansage an Dortmund

Thomas Müller eröffnet Meisterschaft - Kampfansage an Dortmund: Die neue Bundesligasaison beginnt erst am 5.August. Der FC Bayern bringt aber schon jetzt seine Abteilung Attacke in Stellung. Dabei ist es nicht Uli Hoeneß, der Dortmund angreift, sondern Thomas Müller.

Gegenüber der 'Bild'-Zeitung sagte er: "Wir werden Meister. Basta! [...] Natürlich sehen wir in Dortmund einen ernsthaften Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft. Sie haben souverän den Titel geholt. Aber ich bin zufrieden mit unserer Transferpolitik und bin mir sicher, dass wir die Schale in der kommenden Saison wieder nach München holen".

Mit Neuzugängen meint er offenbar vor allem Manuel Neuer. "Manuel wird uns nach vorne bringen. Er hat bestimmt zehn richtig gute Jahre vor sich. Aber um Welttorhüter zu werden, muss man auch Titel gewinnen. Und genau das ist das Ziel des FC Bayern. Insofern traue ich Manuel durchaus zu, in München zum Welttorhüter zu reifen", sagte Müller.

Sicherlich hat sich der FC Bayern mit Manuel Neuer verstärkt. Seit Oliver Kahn hat man erstmals wieder einen Torhüter von absoluter Weltklasse. Allerdings gewinnt ein Schlussmann alleine keine Titel. Wenn der Verein auf der Baustelle Defensive nicht noch weiter handelt, was bislang mit Rafinha für mich nur unzureichend geschehen ist, dann kann man auch einen vierarmigen Keeper in den Kasten stellen und wird trotzdem Probleme bekommen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...