Mittwoch, 22. Juni 2011

Todesstrafe in des USA: Doppelmörder hingerichtet

Todesstrafe in des USA: Doppelmörder hingerichtet: Noch immer wird in den USA die Todesstrafe praktiziert. Daher ist im US-Bundesstaat Texas nun wieder ein Mörder hingerichtet worden. Der 32-jährige Milton Mathis, welcher zwei Menschen getötet hat, wurde mit der Giftspritze hingerichtet.

Im Jahr 1998 hatte Milton Mathis in einem Haus, in dem mit Crack gedealt worden sein soll, zwei Männer erschossen. Eine weitere Frau wurde dabei so schwer verletzt, dass sie bis heute schwer behindert ist. Sie wollte unbedingt dabei sein, als der Doppelmörder hingerichtet wurde.

"Ich wollte Ihnen niemals wehtun", versicherte ihr Mathis in seiner letzten Erklärung. "Sie waren einfach zur falschen Zeit am falschen Ort." Dann tötete man ihn mit der Giftspritze im Gefängnis in Huntsville. Bereits ein Jahr nach der Tat wurde er zum Tode verurteilt, danach verbrachte er zwölf Jahre im Todestrakt des Gefängnisses.

Die Hinrichtung Milton Mathies' ist bereits die 23. Hinrichtung in diesem Jahr in den USA und bereits die sechste in Texas.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...