Mittwoch, 8. Juni 2011

Two and a Half Men: So steigt Charlie Sheen aus der Serie aus

Two and a Half Men: So steigt Charlie Sheen aus der Serie aus: Seit geraumer Zeit ist bekannt, dass Charlie Sheen nicht mehr im Team von Two and a Half Men ist, einer der beliebtesten TV-Serien der USA. Mit seinen Alkohol- und Drogenexzessen und der Öffentlichen Beleidigung Chuck Lorres, dem Produzenten der Serie, hatte er sich meilenweit ins Aus katapultiert.

Ein Zurück zu Two and a Half Men gibt es für Charlie Sheen nicht, schließlich hat man längst einen Nachfolger gefunden. Ashton Kutcher soll ebenso wie Sheen für die Quoten sorgen, wird aber nicht dessen Rolle übernehmen. Nun musste also geklärt werden, wie "Charlie Harper" am elegantesten aus der Serie verschwindet.  Der Internetdienst tmz.com will längst herausgefunden haben, wie der Ausstieg abläuft. Wer sich ein wenig Überraschung behalten will, sollte also hier nicht weiterlesen.

Offenbar hat man sich gegen den Tod Charlie Harpers entschieden. Viel mehr wird dieser nach Paris übersiedeln. In der letzten Folge mit Sheen vom 14. Februar war sein Seriencharakter auf dem Weg zum Flughafen. Mit seiner Stalkerin und Nachbarin Rose wollte er nach Paris fliegen und von dort lässt man ihn einfach nicht zurückkommen. Andere Alternativen für seinen Ausstieg hatte es offenbar nicht gegeben, da Charlie Sheen nicht noch einmal vor der Kamera stehen wird, um seine Ausstiegsszene zu drehen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...