Donnerstag, 16. Juni 2011

Unser Star für Baku: Thomas D. tritt Nachfolge Stefan Raabs an

Unser Star für Baku: Thomas D. tritt Nachfolge Stefan Raabs an: Nachdem Ell und Nikki in diesem Jahr den Eurovision Song Contest gewonnen haben, wird dieser im kommenden Jahr in Aserbaidschan, genauer gesagt, in der Hauptstadt des Landes, Baku, stattfinden.

Natürlich wird auch Deutschland wieder einen Kandidaten ins Rennen schicken und der soll auf dem gleichen Weg ausgesucht werden wie Lena im Jahr 2010: mittels der Show "Unser Star für...". Stefan Raab kündigte allerdings bereits an, er wolle sich nicht mehr an der Suche beteiligen. Entsprechend musste ein Nachfolger her, der die Rolle des "Chef-Jurors" übernimmt.

ARD und Pro7 arbeiten bei der Suche nach dem nächsten Grand Prix-Star wieder zusammen und haben Thomas D. von den Fantastischen Vier ins Boot geholt, da Raab nicht mehr moderieren will. Seine Firma Brainpool wird die Showreihe "Unser Star für Baku" allerdings trotzdem produzieren.

Lassen wir uns überraschen, ob Thomas D. ebenso ein Gespür für Potential wie Raab hat, wenn er nach unserem Star für Baku sucht.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...