Montag, 20. Juni 2011

USA: Obdachloser erbt Vermögen

USA: Obdachloser erbt Vermögen: In den USA ist ein obdachloser Mann auf einen Schlag reich geworden. Der Bruder des Obdachlosen war verstorben und hatte diesem sein Vermögen vererbt.

Ein Privatdetektiv spürte den Obdachlosen im us-amerikanischen Bundesstaat Utah auf. Sein Bruder war im vergangenen Jahr gestorben und hatte ihn als Erben eingesetzt. Der Detektiv entdeckte den Mann in der Stadt Salt Lake City. Dort schob er gerade einen Einkaufswagen vor sich her, in welchem sein gesamter Besitz Platz fand.

Seit September des vergangenen Jahres hatte die Familie des Verstorbenen nichts mehr von dessen Bruder gehört, weshalb man sich dazu entschloss, einen Privatdetektiv zu engagieren. Wie viel Geld der Mann nun wirklich erbt, ist nicht bekannt, nach Angaben des Detektives handle es sich aber um eine "bedeutende Summe".

Entsprechend war auch die Reaktion des Obdachlosen, als er von seinem Erbe erfuhr. Er war geschockt, als er hörte, wie viel Geld er bekommen würde, berichtete der Detektiv.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...