Dienstag, 21. Juni 2011

Verlorene Wette: Mario Basler kehrt aufs Fußballfeld zurück

Verlorene Wette - Mario Basler kehrt aufs Fußballfeld zurück: Mario Basler steht offenbar kurz vor seinem Comeback. Der 42-jährige wird in der kommenden Spielzeit beim Augsburger Bezirksligisten BCA Oberhausen auflaufen. Ein entsprechender Spielerpass sei bereits beantragt worden.

"Mario Basler spielt für uns immer, wenn er Zeit hat, zumindest bis zur Winterpause. Sollte er in dieser Zeit einen neuen Trainerjob annehmen, dann ist sein Gastspiel bei uns natürlich wieder beendet", sagte Vereinspräsident David Winterstein.

Basler selbst bestätigte die Meldung mittlerweile auch. "Das ist richtig, mehr dazu gibt es aber erst in der kommenden Woche", sagte er.

Der Grund für das Comeback des 262-maligen Bundesliga- und 30-maligen Nationalspielers scheint aber nicht ganz freiwillig gewesen zu sein. Wie man hört, hat Basler eine Wette gegen BCA Oberhausen-Chef Winterstein verloren und muss als Wetteinsatz jetzt in der Bezirksliga auflaufen. Sollte er tatsächlich auflaufen, dann wäre er der älteste Spieler in der schwäbischen Bezirksliga Süd.

Ob allerdings Baslers Kondition noch für 90 Minuten reicht, kann noch nicht gesagt werden. Aber immerhin wird ihm in der Bezirksliga niemand böse sein, wenn er direkt nach dem Spiel erstmal ein Bier trinkt. Spaß bei Seite: Warum soll Basler nicht wieder spielen? Mit seiner Klasse sollte er auch im Alter von 42 Jahren noch in der Bezirksliga mithalten können.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...