Mittwoch, 8. Juni 2011

Wahltrend: Union stagniert, Abstand auf Grüne schrumpft

Wahltrend - Union stagniert, Abstand auf Grüne schrumpft: Die Verhältnisse im wöchentlich erscheinenden Wahltrend des Meinungsforschungsinstitutes Forsa im Auftrag des "stern" und RTL sind mehr oder weniger seit vielen Umfragen stabil. Dabei war die Union immer stärkste Kraft und die Grünen landeten dahinter.

Dies ist auch in dieser Woche so. Allerdings ist der Abstand zwischen Union und Grünen kleiner geworden. Während CDU/CSU weiterhin bei schwachen 30 Prozent verharren, können die Grünen wieder um einen Punkt zulegen und liegen nun bei 27 Prozent.

Die SPD verliert hingegen wieder an Boden. Die Sozialdemokraten würden derzeit auf 22 Prozent kommen und damit deutlich hinter den Grünen liegen. In der vergangenen Wochen hätten sich noch 24 Prozent für die SPD entschieden. In einer gemeinsamen Regierung hätten Grüne und SPD trotzdem eine Mehrheit.

Vor allem weil die FDP nach wie vor schwach ist, auch wenn sie es in dieser Woche mit 5 Prozent zumindest mal wieder in den Bundestag geschafft hätte. Für die Linkspartei und die "Sonstigen" würden sich unverändert 8 Prozent der Wählerinnen und Wähler entscheiden.

Für die Umfrage wurden vom 30.Mai bis zum 3.Juni insgesamt 2003 wahlberechtigte Bundesbürger befragt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...