Freitag, 24. Juni 2011

Wimbledon: Sabine Lisicki gelingt große Überraschung

Wimbledon - Sabine Lisicki gelingt große Überraschung: Beim Tennis-Turnier in Wimbledon ist der Deutschen Sabine Lisicki eine große Überraschung gelungen. In Runde 2 schlug die 21-jährige die favorisierte Chinesin Li Na, die zuletzt noch die French Open gewonnen hatte. Nach 2 Stunden und 11 Minuten Spielzeit zog sie mit 3:6, 6:4, 8:6 in die dritte Runde von Wimbledon 2011 ein.

Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Den ersten Satz konnte Li Na noch erwartungsgemäß gewinnen. In Satz 2 behielt die Deutsche die Nerven und glich nach Sätzen aus. Im dritten und letzten Satz wurde es dann dramatisch. Der Knackpunkt waren 2 durch Lisicki abgewehrte Matchbälle mit anschließendem Spielgewinn beim Stand von 3:5 für Li Na.

"Es ist einfach unglaublich", sagte Lisicki nach dem Spiel. Mit ihrem Sieg tat sie es Andrea Petkovic und Julia Görges gleich und erreichte die dritte Runde des Turniers. Mit diesem Erfolg wird sie womöglich auch ihre Weltranglistenposition verbessern. Hier steht sie derzeit auf Rang 62.

Mit dem Sieg über die Favoritin hat Sabine Lisicki den Aufwärtstrend, der im deutschen Damen-Tennis zu registrieren ist, bestätigt. Ich wäre nicht überrascht, wenn eine der drei im Turnier verbliebenen Deutschen sehr weit kommt.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...