Montag, 13. Juni 2011

Zwickau: Explosion in Mehrfamilienhaus

Zwickau: Explosion in Mehrfamilienhaus: Es ist Sonntagmorgen gegen 02.55 Uhr, als die Anwohner in der Marienthaler Straße in Zwickau einen lauten Knall hören. Sie informieren die Polizei, welche bei ihrem Eintreffen feststellt, dass es eine Explosion gegeben hat.

Beim Explosionsort handelt es sich um ein Reisebüro in der Marienthaler Straße in Zwickau, welches im Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses liegt. Nach ersten Angaben war es im Eingangsbereich des Reisebüros zu einer Explosion gekommen.

Dabei wurde eine Metallrahmentür mit Verglasung, ein Fenster und auch Einrichtungsgegenstände im Büro selbst beschädigt. Im Umkreis von 15 Metern waren Scherben zu finden. Personen kamen bei der Explosion nicht zu schaden, niemand wurde verletzt. Dennoch ist ein Sachschaden von rund 10.000 Euro zu beklagen.

Nun ermitteln die Kriminalpolizei und Spezialkräfte des Landeskriminalamtes Sachsen. Sie haben bereits die Untersuchungen aufgenommen, von wem die Explosion ausging.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...