Donnerstag, 14. Juli 2011

14-jähriger macht Spritztour mit Papas Ferrari

14-jähriger macht Spritztour mit Papas Ferrari: Offenbar konnte der 14-jährige doch nicht widerstehen. Zu groß war die Versuchung, eine Spritztour mit Papas neuem Ferrari zu unternehmen.

Der Jugendliche war mit seinen Eltern auf der A 9 in Richtung Süden unterwegs. Die aus Spanien stammende Familie hatte das teuere Auto in Deutschland gekauft und war auf dem Heimweg, als sie von der Polizei angehalten wurden. Doch die Routinekontrolle sollte länger dauern als erwartet, da die Eltern keine Pässe dabei hatten.

Während sie auf das Polizeirevier nach Hof mitkommen sollten, baten sie ihren 14-jährigen Sohn, an der Autobahnraststätte zu bleiben und auf den Ferrari aufzupassen. Das war offenbar die perfekte Einladung für den Jugendlichen, denn der setzte sich hinter das Steuer des Wagens und startete seine Spritztour.

Als die Eltern zurückkamen und ihr Sohn samt Ferrari verschwunden war, befürchteten sie zuerst einen Diebstahl, beziehungsweise eine Entführung und die Polizei startete eine Großsuchaktion. Der Teenager hatte inzwischen aber bereits gehandelt. Er hatte das teuere Auto bei einem Autohändler abgestellt und selbst die Polizei gerufen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...