Dienstag, 19. Juli 2011

Adlershof: Junge Mutter niedergeschossen und lebensgefährlich verletzt

Adlershof: Junge Mutter niedergeschossen und lebensgefährlich verletzt: Am Sonntagabend wurde in Berlin Adlershof eine junge Frau niedergeschossen. Die Mutter einer zweijährigen Tochter kämpft nun auf der Intensivstation um ihr Leben.

Es geschah am Sonntagabend um 23.15 Uhr, als die 26-jährige bei Bekannten in einem Bistro aushalf. Als ein Mann davor auftaucht, läuft sie auf die Straße. Offenbar kannten sich beide und so kommt es auf der Straße zu einem heftigen Streit. Die Situation eskaliert, der Unbekannte greift zu einem Revolver und drückt zweimal ab.

Die junge Mutter wird an der Hüfte und in der Brust getroffen und sackt blutüberströmt zusammen. Angestellte des Bistros und Anwohner tragen die Verletzte in das Lokal, überall war Blut. Währenddessen, so berichten Zeugen, sei der Täter seelenruhig zu seinem Auto gegangen. Er stieg auf der Beifahrerseite ein und weg war der Wagen.

Das 26-jährige Opfer wurde schließlich ins Krankenhaus gebracht und notoperiert. Die junge Mutter schwebt nun in Lebensgefahr, während die Mordkommission die Ermittlungen aufgenommen hat. Die Hintergründe der Tat seien bisher noch vollkommen unklar.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...