Donnerstag, 21. Juli 2011

Arturo Vidal geht zu Juventus Turin: FC Bayern hat das Nachsehen

Arturo Vidal geht zu Juventus Turin - FC Bayern hat das Nachsehen: Der Poker um den Chilenen Arturo Vidal ist zu Ende. Vidal erklärte beim Abflug aus seiner Heimat, dass er zu Juventus Turin wechseln wird. Der Transfer hatte sich bereits seit mehreren Tagen angedeutet.

In Turin steht für Vidal jetzt noch der obligatorische Medizincheck an. Wenn er diesen besteht, dann soll er einen 5-Jahres-Vertrag mit jährlichen Bezügen von 3 Millionen Euro erhalten. Die Ablösesumme soll 15 Millionen Euro betragen. Davon erhält die Werksclub allerdings nur 70 Prozent. Die übrigen 30 Prozent gehen demnach an Vidals früheren Verein Colo Colo aus Santiago de Chile.

Großer Verlierer dieser Entwicklung ist der FC Bayern München. Der Rekordmeister hatte sich bis zuletzt darum bemüht Vidal nach München zu holen. Er galt als Wunschkandidat des neuen Bayern-Trainers Jupp Heynckes.

Dieser sagte noch gestern dem 'kicker': "Er hat mir immer gesagt, dass er zu Bayern möchte". Allerdings hatte man bei Leverkusen bereits vor einigen Wochen erklärt, Vidal nicht an die Bayern zu verkaufen.

Nach dem Vidal-Wechsel wird es wahrscheinlich, dass Leverkusen vor dem Beginn der Saison noch einmal auf dem Transfermarkt tätig wird.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...