Freitag, 1. Juli 2011

Axel Weber heuert als Verwaltungsratschef bei Schweizer Großbank UBS an

Axel Weber heuert als Verwaltungsratschef bei Schweizer Großbank UBS an: Der ehemalige Bundesbank-Chef Axel Weber hat einen neuen Job. Wie die Schweizer Großbank UBS am Freitag mitteilte, soll Weber bei der ordentlichen Generalversammlung im Mai 2012 in den Verwaltungsrat gewählt werden.

Danach wird man ihm als Vizepräsident Zeit geben, sich einzuarbeiten. Im Jahr 2013 soll er dann den bisherigen Verwaltungsratschef Kaspar Villiger ablösen. Im Vergleich zum Aufsichtsrat in deutschen Unternehmen hat der Verwaltungsrat in der Schweiz deutlich mehr Einfluss. Weber würde bei der UBS somit eine wichtige Rolle übernehmen.

Erst im Februar hatte Axel Weber angekündigt keine weitere Amtszeit als Bundesbank-Chef absolvieren zu wollen. Die Nachricht kam für viele Beobachter sehr überraschend, weil der Rückzug gleichzeitig das Aus für Webers vermeintliche Ambitionen auf den Posten als EZB-Chef bedeutete.

Axel Weber gilt als absoluter Top-Manager, der sich auch mit Kritik nicht zurückhält. So kritisierte er das Verhalten des EZB während der Finanzkrise, als diese in großem Umfang Staatsanleihen kaufte.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...