Montag, 18. Juli 2011

Big Brother 11: Alex ist weg - Kurzurlaub für Konzert mit Pussy Sisster

Big Brother 11: Alex ist weg - Kurzurlaub für Konzert mit Pussy Sisster: Auch wenn er sonst recht unauffällig ist: wenn Alex weg ist, merkt man das schon. So erging es am gestrigen Sonntag einigen Live-Zuschauern, die sich wunderten, wohin der langhaarige Rocker plötzlich verschwunden war.

Während die Bewohner nicht wissen, warum Alex plötzlich Freigang bekommen hat, ist es außerhalb des Big Brother-Hauses natürlich schnell klar, wo er sich rumgetrieben hat. Alex musste beim Konzert seiner Band singen. Das Konzert der Band (Pussy Sissters) in der Tschechischen Republik war schon lange geplant, das abzusagen hätte die Band zu viel Geld gekostet. So war es Alex' Bedingung nur einzuziehen, wenn er dieses Konzert spielen dürfe.

Die gesamte Zeit über wurde der Frontmann der Band übrigens von Big Brother-Mitarbeitern begleitet (und überwacht).Dabei ist es gut möglich, dass Alex bald wieder ganz viel Freizeit hat und ganz ohne Absprachen bei Konzerten singen kann, denn seine Mitbewohner haben ihn nominiert und mit ein bisschen Pech wählen ihn die Zuschauer am heutigen Abend schon wieder raus. Möglicherweise trifft es aber auch Timmy oder Ingrid, die mit ihm auf der Nominierungsliste stehen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...