Samstag, 9. Juli 2011

Big Brother 11: Benson in Streitlaune - Neue Bewohnerin stresst ihre Mitbewohner

Big Brother 11: Benson in Streitlaune - Neue Bewohnerin stresst ihre Mitbewohner: Seit einer knappen Woche wohnt die 35-jährige Benson bereits in Deutschlands bekanntester WG, dem Big Brother-Haus. Doch nach nicht mal einer Woche scheint Benson in bester Streitlaune zu sein, so auch gestern.

Alles begann mit einem recht harmlosen Streich. Benson zog Timmy die Badehose runter und während der Großteil die Aktion als gelungen bezeichnete, stellte sich Ingrid dem entgegen und sagte offen ihre Meinung. Die Aktion sei unter die Gürtellinie gegangen. Benson konnte das jedoch offensichtlich nicht ertragen und so eskalierte die Situation, es wurde geschrien und nachgeäfft.

Doch nach der lautstarken Diskussion hatte sich das Thema offenbar noch nicht erledigt, denn Benson ließ sich im Garten bei Daggy noch einmal richtig darüber aus, während Ingrid in Florian einen Zuhörer fand.

Das sollte es jedoch für diesen Tag noch nicht gewesen sein. Diesmal war es Benny Kieckhäben, der in Bensons Visier geriet. Sie störe seine Party-Einstellung, er wollte davon gar nichts hören, versuchte den Raum zu verlassen, damit die Situation gar nicht erst eskaliert. Das passte Benson jedoch gar nicht, bezeichnete sein Verhalten als asozial und verletzte ihn damit deutlich.

Benson bringt eine Menge Schwung ins Big Brother-Haus, doch das nicht immer positiv...

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...