Freitag, 15. Juli 2011

Big Brother 11: Benson rastet aus - Benny stört die Lästerrunde

Big Brother 11: Benson rastet aus - Benny stört die Lästerrunde: Wenn Benson etwas nicht passt, dann zeigt sie das ziemlich deutlich. Wer kann, sollte sich dem entziehen, um so mehr tat dem Zuschauer gestern Benny leid, der voll in die Lästerrunde um Benson platzte und sich damit wirklich unbeliebt machte.

Benson, Ingrid und Jaquelina waren gerade mitten in einer Lästerrunde, als der frühere DSDS-Kandidat Benny plötzlich ins Schlafzimmer platzt und die Unterhaltung stört. Innerhalb kürzester Zeit ist Benson auf 180 und schreit direkt rum: "Wir unterhalten uns hier gerade und du platzt hier einfach rein!"

Benny scheint im ersten Moment geschockt, schreit schließlich aber einfach zurück: "Ich wusste das nicht, halt gefälligst deinen Ton!" und so schreien sich Benson und Benny heftig an, dass man nicht einfach in eine Unterhaltung platze, beziehungsweise, dass er nicht wusste, dass es gerade so ernst sei.

Benny stapft schließlich wütend aus dem Raum und draußen wie drinnen regen sich die beiden auf. Benny sei eine "Flachbirne" ohne Manieren. "Benny hatte einfach nen Furz im Kopf, der ist gestört. Der ist 21 Jahre alt, der ist nen Rotzbalg. Der hat ein Problem mit sich selber, wenn er gleich anfangen muss zu schreien. Ich rede mit einem so Gestörten auch nicht mehr." Hier blendet Benson aber komplett aus, dass es sie war, die sofort mit dem Geschrei begonnen hatte.

Wenig später hat sich die Situation gedreht, Benson liegt im Schlafzimmer und heult. Alle seien unehrlich, alle wollen nur etwas erreichen und auch Benny bekommt noch einmal sein Fett weg. Mit dem spricht sie sich wenig später übrigens wieder aus, obwohl sie niiiee wieder mit ihm reden wollte.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...