Samstag, 30. Juli 2011

Big Brother 11: Cosimo ist genervt und will ausziehen

Big Brother 11: Cosimo ist genervt und will ausziehen: Die Stimmung im Big Brother-Haus ist angespannt. Es gibt stets Streit, Bewohner ziehen freiwillig aus und dann treibt auch noch ein Maulwurf sein Unwesen. Benny hatte die Aufgabe, persönliche Dinge der Bewohner zu verstecken und suchte sich ausgerechnet Cosimos "Knackarsch-Höschen" aus. Doch nicht so mit dem Checker vom Neckar, der merkt alles!

"Ich bin ein kluger Mensch, mich kann man nicht verarschen. Ich merke alles. Ich hab ein gutes Kopf!", beschwert sich Cosimo. Es dauert nicht lange, und Benny gesteht seinen Mitbewohnern, dass er der Maulwurf sei. Die Ereignisse überschlagen sich, Rayo wird überredet, buzzern zu gehen und schnappt Cosimo damit das Goldene Finalticket weg.

Das scheint der Checker des Big Brother-Hauses wiederum richtig mies zu finden: "Ich habe keinen Bock mehr. Ich mach nichts mehr, ich trag die Konsequenzen. Ich will zu meinen echten Freunden, meiner echten Familie, ich will etwas Wahres! Ich weiß nicht mehr, was hier Wahrheit ist, und was falsch!"

Ein Glück, dass auch Benson etwas zu dem Thema zu sagen hat: "Benny spielt doch nur das Spiel zu seinen Gunsten. Wenn du so schwach bist wie er, was machst du dann hier?" und sie trifft damit offenbar genau den Nerv. Was macht er eigentlich noch hier? Das überlegt auch Cosimo...Wir werden sehen, wie er sich entscheidet.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...