Sonntag, 31. Juli 2011

Big Brother 11: Daggy und Benson versöhnen sich

Big Brother 11: Daggy und Benson versöhnen sich: Sie sind die Powerfrauen im Big Brother-Haus und vermutlich geraten sie genau deshalb aneinander. Zwischen Daggy und Benson hatte es in der Vergangenheit des Öfteren gekracht und keine wollte einen Schritt auf die andere zugehen. Nun scheint langsam Frieden ins Haus einzukehren.

Nach dem Schaumkuss-Match setzten sich Daggy und Benson zusammen und sprachen sich aus. "Ich schwöre bei Gott, ich verstehe dich. Ich rede manchmal mehr, als ich denke. Aber ich bin nicht hier, um zu streiten!", so die 35-jährige Benson.

Daggy und Benson begraben das Kriegsbeil und begießen diesen freudigen Moment direkt mit einem Schluck Bier. Warten wir ab, wie lange dieser Zustand anhält, oder ob es bei der nächstbesten Gelegenheit wieder zwischen den Powerfrauen kracht.

Eine hat nämlich noch immer Zweifel. Jaquelina ist sich nicht sicher, wie ernst es Benson wirklich meint. "Ist doch nicht normal! Zuerst mag sie keinen, jetzt alle. Das nehm ich ihr nicht ab!", so das Hausküken. Spielt Benson ein Spiel oder nicht? Wenn ja, dann vielleicht nur noch bis Montag, denn sie steht auf der Nominierungsliste und hat gute Chancen rauszufliegen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...