Samstag, 30. Juli 2011

FC Bayern München trainiert vorerst ohne Fans

FC Bayern München trainiert vorerst ohne Fans: Fans müssen beim FC Bayern München derzeit draußen bleiben. Natürlich nicht bei den Spielen, wohl aber bei den Trainingseinheiten. Diese durften interessierte Zuschauer sonst immer verfolgen, doch bis einschließlich 7. August wird das Training unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Der Besucheransturm ist derzeit einfach zu groß und sprengt die Kapazitäten des Zuschauerraumes. Grund dafür ist, dass die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes aktuell auf Platz 1 ausweichen muss, da Platz 2, auf welchem das Training normalerweise stattfindet, derzeit umgebaut wird. Doch Platz 1 weist deutlich geringere Zuschauerkapaziäten auf.

Da zu viele das Training verfolgen wollten, wird das Training bis Anfang August ohne Fans stattfinden. Dann wird Platz 2 fertig sein und die Bayern können wieder wie gewohnt trainieren. Am Donnerstag musste das Training sogar abgebrochen werden, weil einige der 5.000 Fans auf den Platz gelaufen waren. Drei Besucher haben sogar einen Kreislaufzusammenbruch erlitten.

Man geht davon aus, dass aufgrund der gerade beginnenden Schulferien in Bayern das Interesse noch einmal deutlich wachsen könnte. Daher gibt es vorerst kein öffentliches Training.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...