Freitag, 22. Juli 2011

FC Bayern: Philipp Lahm contra Bayern-Ultras

FC Bayern - Philipp Lahm contra Bayern-Ultras: Die Geschichte zwischen Manuel Neuer und einigen Teilen der Bayern-Ultras scheint immer noch nicht ausgestanden zu sein. Nach und nach werden immer mehr der Benimmregeln, die die Ultras um die Gruppierung 'Schickeria' in einem Anflug von Größenwahn aufgestellt haben, bekannt.

So sollen die Fans es Neuer untersagt haben, das Vereinsemblem auf dem Trikot zu küssen. Außerdem sollen sie ebenfalls ein Verbot für Neuer aufgestellt haben, mit dem Rest der Mannschaft nach erfolgreichen Spielen in die Fankurve zum feiern zu kommen.

Dass derartige Regeln sehr lächerlich sind, muss ich hier nicht erwähnen. Vor allem frage ich mich, was diese Deppen, die sich Fans nennen, machen wollen, wenn Neuer sich nicht an die Regeln hält?

Dass er sich nicht daran halten wird, machte jetzt bereits Bayern-Kapitän Philipp Lahm deutlich. Am Rande des Testspiels gegen Mainz vom Mittwoch erklärte dieser: "Manuel ist Teil der Mannschaft. Wenn wir alle in die Kurve gehen und feiern, dann wird er mitgehen. Wir werden alles als Mannschaft zusammen machen".

Damit erteilte er den Ultras eine klare Absage. Etwas anderes sollte vom Kapitän einer Mannschaft auch nicht zu erwarten sein. Ich bin ohnehin nach wie vor der Meinung, dass der FC Bayern auf die Ultras ebenfalls mit einem Verbot in die Fankurve kommen zu dürfen reagieren sollte.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...