Samstag, 23. Juli 2011

Formel 1 in Deutschland: Alonsos Kampfansage an Vettel

Formel 1 in Deutschland: Alonsos Kampfansage an Vettel: An diesem Wochenende findet der Große Preis von Deutschland statt. Für Spitzenreiter Sebastian Vettel ist das die Gelegenheit, auch im eigenen Land zu triumphieren und zu glänzen.

Der deutsche Formel 1-Pilot hat in der Gesamtwertung bereits einen beachtlichen Vorsprung herausgefahren. Dennoch gibt sich die Konkurrenz nicht geschlagen. Vor allem der Spanier Fernando Alonso macht dem 24-jährigen nun eine Kampfansage.

Noch sei Vettel nicht Weltmeister. Und um das zu verhindern, will Alonso nun alles geben und kündigt an, dafür auch Risiko in Kauf zu nehmen. "Sebastian muss als Spitzenreiter einfach nur ins Ziel kommen. Ich liege weit zurück und muss jetzt immer etwas riskieren, selbst wenn ich dabei mal in eine Kollision verwickelt werde. Ich gebe nicht auf", so Alonso kämpferisch.

Dennoch ist fraglich, ob Sebastian Vettel nicht vielleicht schon zu weit vorgefahren ist. In der Gesamtwertung liegt er mit 204 Punkten deutlich an der Spitze, Fernando Alonso hat bisher 112 Punkte geholt. Aufgeben wird der Ferrari-Star allerdings nicht: "Ich glaube, dass wir Sebastian noch stoppen können!" Lassen wir uns überraschen, wer auf dem Nürburgring das Rennen machen wird.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...