Freitag, 1. Juli 2011

Französischer Präsident Nicolas Sarkozy in Toulouse angegriffen

Französischer Präsident Nicolas Sarkozy in Toulouse angegriffen: Der französische Präsident Nicolas Sarkozy wurde gestern bei einem Bad in der Menge, die man eigentlich nicht so bezeichnen kann, wie das Video zeigen wird, von einem Mann angegriffen.

Als der 56-jährige im Rahmen seines Besuchs in Toulouse einigen Menschen die Hände schüttelte, packte der Angreifer den Politiker an der Schulter seines Sakkos und versuchte ihn über eine Absperrung zu ziehen.

Sarkozy wirkte im ersten Moment erschrocken. Als seine Bodyguards ihn aus dem Griff befreiten, schaute er eher fragend in Richtung des Angreifers, der inzwischen unter mindestens fünf Sicherheitskräften begraben worden war. An dieser Stelle des Clips ist übrigens auch sehr gut zu erkennen, dass die vermeintliche Menschenmenge lediglich aus einer Reihe hinter der Absperrung bestand.

Das Motiv des Täters soll übrigens der französische Libyen-Einsatz gewesen sein. Der Angreifer sei ein 30-jähriger Franzose gewesen, der bislang in keinster Weise aufgefallen wäre. Was er mit Sarkozy vor hatte, wenn er ihn erfolgreich über die Absperrung hätte ziehen können, ist unbekannt.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...