Freitag, 22. Juli 2011

Google Doodle für Alexander Calder zum 113. Geburtstag

Google Doodle für Alexander Calder zum 113. Geburtstag: Erst vor zwei Tagen schmückte das Doodle für Gregor Mendel, den Begründer der Mendelschen Gesetze, die Google-Startseite. Heute gibt es ein neues Bildchen auf der Startseite und auf den ersten Blick weiß man nicht recht, wem dieses gewidmet ist.

Wer "Crinkly avec disc rouge" in Stuttgart oder "Le Halebardier" in Hannover kennt, der weiß vielleicht, für wen Google heute das recht abstrakte Google schaltet, in welchem nicht einmal der Schriftzug "Google" hervorgeht. Das Doodle ist dem us-amerikanischen Bildhauer Alexander Calder zum 113. Geburtstag gewidmet.

Der Bildhauer, welcher am 22. Juli 1898 in Lawton geboren wurde, gehört in die Zeit der Epoche. Die meisten seiner Werke sind der kinetischen Kunst zuzuordnen.

Calder, der aus einer Bildhauerfamilie stammt, fertigte seine erste Holzskulptur an, als er Paris besuchte, erstellte bald sein erstes bewegliches Spielzeug und bewegliche Drahtkonstruktionen.


Alexander Calder gilt als einer der Hauptvertreter der kinetischen Plastik. Er verstarb 1976 in New York.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...