Freitag, 15. Juli 2011

Google erzielt im 2.Quartal 2011 starke Unternehmensergebnisse

Google erzielt im 2.Quartal 2011 starke Unternehmensergebnisse: Der Wechsel an der Konzernspitze von Eric Schmidt zu Larry Page scheint sich für Google nicht negativ ausgewirkt haben. Im Gegenteil: Im zweiten Quartal des Jahres 2011 konnte Google starke Unternehmenszahlen vorlegen.

Der Umsatz im 2.Quartal stieg demnach auf 9 Milliarden US-Dollar. Das sind 32 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Gewinn konnte auf 2,505 Milliarden US-Dollar ausgebaut werden. Das ist ein Anstieg von 26 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Nur ein einziges mal konnte Google bislang einen höheren Gewinn einfahren. Im 4.Quartal 2010 belief sich dieser auf 2,543 Milliarden Dollar.

Mit diesen Zahlen konnten die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen werden. Der Kurs der Google-Aktie stieg nachbörslich um nahezu 10 Prozent. 6,23 Milliarden US-Dollar erwirtschaftete Google auf seinen eigenen Seiten. Partnerangebote erzielten Umsätze in Höhe von 2,48 Milliarden US-Dollar.

Ein Grund für den Gewinnsprung könnte die neu eingeführte Display-Werbung sein. Damit liefert Google seit kurzem auch Banner aus, statt der üblichen Textanzeigen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...