Montag, 18. Juli 2011

Griechenland-Krise: Werden Banken über Sondersteuer beteiligt?

Griechenland-Krise - Werden Banken über Sondersteuer beteiligt?: Die Ratingagenturen drohen Griechenland eine Zahlungsunfähigkeit zu bescheinigen, wenn die privaten Gläubiger, also vor allem Banken, wie bisher geplant, an dem zweiten Rettungspaket für das Land beteiligt werden. Dies würde Schockwellen durch die Finanzwelt senden, deren Auswirkungen heute keiner Absehen kann.

Bei der EU hat man sich mittlerweile offenbar eine mögliche Lösung erdacht, bei der die Banken an der Rettung beteiligt werden, ohne direkt beteiligt zu werden. Klingt seltsam, ich weiß! Aber mit diesem "Trick" könnte man den Einfluss der Ratingagenturen gekonnt umgehen.

Demnach berichtet die 'Welt' unter Berufung auf mit der Sache vertraute Diplomaten, dass es Vorschläge gibt, eine Sondersteuer für Banken einzuführen und das so eingenommene Geld zur Stabilisierung Griechenlands heranzuziehen.

Davon wären allerdings alle Geldhäuser betroffen, egal ob sie griechische Staatsanleihen im Portfolio haben oder nicht. Dazu kommt, dass ich es für äußerst unwahrscheinlich halte, diese Lösung mit allen EU-Länder abzustimmen und durchzusetzen. Beim derzeitigen Zustand der Union würde sicherlich irgendwo irgendjemand quer schießen.

Nichtsdestotrotz wäre alleine der Vorschlag ein Zeichen an die Banken, dass sie jederzeit damit rechnen müssen, herangezogen zu werden. Alleine deshalb ist die Verbreitung dieses Gedanken in meinen Augen schon angebracht.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...