Dienstag, 26. Juli 2011

iOS 4.3.5-Jailbreak: Aktuelle Redsn0w-Version funktioniert

iOS 4.3.5-Jailbreak - Aktuelle Redsn0w-Version funktioniert: Heute Morgen hatte ich euch ja bereits darüber informiert, dass Apple gestern Abend iOS 4.3.5 veröffentlicht hat. Das Update schließt lediglich eine Sicherheitslücke und bringt sonst keine neuen Funktionen.

Das Update durchzuführen war vor allem für Jailbreaker nicht unbedingt nötig. Der Musclenerd warnte in einem Tweet sogar vor iOS 4.3.5. "Jailbreakers please stay away from today's iOS 4.3.5 update!", schrieb der Hacker.

Wer sein iDevice trotzdem auf iOS 4.3.5 gebracht hat, hat dennoch die Möglichkeit einen Jailbreak durchzuführen, auch wenn dieser vorerst nur tethered ist. "ah ok thanks for checking! So those who really do want tethered 4.3.5 can use redsn0w pointed at 4.3.4 (except iPad2)", schrieb der Musclenerd in einem weiteren Tweet. Demnach funktioniert Redsn0w 0.9.8 b4 auch mit iOS 4.3.5.

iOS 4.3.5-Jailbreak mit Redsn0w

Wie ihr bereits aus dem Tweet entnehmen könnt, gilt dies allerdings nicht für das iPad 2. das Tablet ist nach dem Update auf iOS 4.3.4 nicht mehr zu knacken, zumindest vorerst.

Ob und wann es eine Lösung dafür geben wird, ist genauso unklar, wie die Frage ob es den Hackern gelingen wird für iOS 4.3.5 einen untethered Jailbreak zu entwickeln.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...