Sonntag, 31. Juli 2011

Jenson Button bei Autounfall verletzt? - Website gehackt

Jenson Button bei Autounfall verletzt? - Website gehackt: Die Formel 1-Welt war kurzzeitig geschockt. Auf Jenson Buttons Website war zu lesen, dass der Formel 1-Fahrer bei einem Autounfall schwer verletzt wurde, sich in einem kritischen Gesundheitszustand befinde und nicht am Großen Preis von Ungarn teilnehmen könne.

Während diese Meldung jedoch austauchte, schlief Jenson Button nichts ahnend, was ihm angeblich passiert war. Ein Hacker hatte sich Zugang zu seiner Website verschafft und die Fans in einen Schockzustand versetzt.

Entsprechend sauer ist der Formel 1-Fahrer jetzt: "Der Kerl, der das gemacht hat, hatte wohl Samstagabend keine besseren Angebote und blieb deswegen zuhause, anstatt sich ein paar Freunde zu suchen", twitterte er.

Die Website wurde nach Bemerken des Vorfalles vom Netz genommen und die Sicherheitslücke geschlossen. "Die Geschichte auf der Website ist komplett unwahr, es handelt sich um einen sehr geschmacklosen Scherz", hieß es von Seiten McLarens. Jenson Button ist also fit und wird beim heutigen Preis von Ungarn alles geben, um möglichst weit vorn zu landen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...