Montag, 18. Juli 2011

Koch-Mehrin legt Widerspruch gegen Aberkennung ihres Doktortitels ein

Koch-Mehrin legt Widerspruch gegen Aberkennung ihres Doktortitels ein: Manchmal kann man bei Politikern den Eindruck bekommen, dass es ihnen völlig egal ist, wie sie nach außen hin wirken. In einer Vielzahl der Fälle wird es aber wohl einfach so sein, dass diese Politiker nicht in der Lage sind, die Außenwirkung ihrer Handlungen richtig einzuschätzen. Was bei Silvana Koch-Mehrin der Fall ist, kann ich nicht sagen.

Jedenfalls hat die Europa-Politikerin der FDP Widerspruch gegen die Entscheidung der Universität Heidelberg ihr den Doktortitel abzuerkennen eingelegt. Im Juni hatte die Universität bekannt gegeben, dass man bei einer Überprüfung von Koch-Mehrins Arbeit aus dem Jahr 2000 an 120 Stellen Plagiate gefunden hatte.

Die Politikerin erklärte bezüglich ihrer Dissertation, dass diese "nicht frei von Schwächen, nicht selten ungenau, oberflächlich und manchmal geradezu fehlerhaft" sei. Sie berief sich aber darauf, dass die Mängel der Prüfungskommission bekannt gewesen seien und meinte, dass die wissenschaftlichen Ergebnisse ihrer Doktorarbeit auf ihrer eigenen Leistung beruhen.

Die Universität wird sich nun erneut mit der Dissertation befassen und sie ein weiteres mal auf Plagiate überprüfen. Danach wird sie eine neue Bewertung vornehmen. Sollte sie wieder zu dem Ergebnis kommen, dass Plagiate in substantiellem Maß vorliegen und Koch-Mehrin daher den Doktortitel nicht zurückgeben, hat die Politikerin die Möglichkeit den Klageweg zu beschreiten.

In meinen Augen steht zu befürchten, dass sie diesen auch gehen wird...

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...