Freitag, 1. Juli 2011

Kristina Schröder ist Mutter - Familienministerin bringt Lotte Marie zur Welt

Kristina Schröder ist Mutter - Familienministerin bringt Lotte Marie zur Welt: Eine Familienministerin ohne eigene Kinder? Dieser Kritikpunkt hat sich nun erledigt, denn Kristina Schröder ist nun erstmals Mutter geworden.

Die 33-jährige Familienministerin brachte im Berliner Virchow-Klinikum ein Mädchen zur Welt. Nach ersten Angaben gehe es Mutter und Kind gut. Zwei Wochen kam das Baby zu früh, doch alles ist gut gegangen und auch einen Namen hat es bereits, Lotte Marie.

Natürlich hat auch Bundeskanzlerin Angela Merkel die freudige Nachricht bereits gehört und gratulierte ihrer jungen Familienministerin. Sie freue sich "von Herzen mit den Eltern über die Geburt und wünsche den dreien nun viel Glück und wunderbare gemeinsame Stunden".

Und auch Philipp Rösler freute sich mit den frischgebackenen Eltern. Per SMS soll er mit folgendem Inhalt gratuliert haben: "Großartig! Glück, Gesundheit und Gottes Segen! Alles Liebe für Dich und Deine Familie :-), Dein Kollege Philipp".

Kristina Schröder ist die erste Bundesministerin der Geschichte, die während ihrer Amtszeit ein Kind bekommt. Im September will sie bereits an ihren Schreibtisch zurückkehren. Elternzeit steht ihr als Abgeordneter nicht zu.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...