Freitag, 1. Juli 2011

Lockout in der NBA ist perfekt: Spieler ab heute unbezahlt

Lockout in der NBA ist perfekt - Spieler ab heute unbezahlt: Die NBA und die NBPA konnten sich wenige Stunden vor dem Ablauf des alten Tarifvertrags nicht auf einen neuen einigen. Damit ist der Lockout in der NBA perfekt. Mit dem heutigen Freitag wird kein Spieler sein Gehalt erhalten.

"Der Graben war noch zu tief", sagte NBPA-Präsident Billy Hunter. Sein Vize Matt Bonner erklärte: "Wir haben versucht, einen Lockout zu vermeiden. Leider haben wir keinen Deal zustande bekommen". Immerhin konnte man sich mit der NBA darauf einigen, sich in naher Zukunft erneut treffen zu wollen.

Die Folgen des Lockouts sind in diesen Tagen noch nicht wirklich zu spüren. Die neue NBA-Saison beginnt erst im Herbst diesen Jahres. Bis dahin haben beide Seiten noch genügend Zeit eine Einigung zu finden. Sollte dies nicht gelingen droht der Ausfall der gesamten oder zumindest eines Teils der Spielzeit.

Besonders interessant wird dies im Bezug auf Dirk Nowitzki, der bereits angekündigt hatte, sich im Falle eines Lockouts eventuell einen anderen Verein suchen zu wollen. Die Chancen das Nowitzki bei der anstehenden Europameisterschaft für Deutschland aufläuft, sind in meinen Augen jedenfalls gestiegen. Wenn Nowitzki nicht von den Mavericks bezahlt wird, könne diese ihm die Teilnahme auch kaum verbieten.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...