Sonntag, 3. Juli 2011

Machtwechsel in Thailand: Opposition holt Mehrheit bei Parlamentswahl

Machtwechsel in Thailand - Opposition holt Mehrheit bei Parlamentswahl: Thailand ist ein bei Deutschen sehr beliebtes Reiseziel. Aber das Land durchlebt unruhige Zeiten, seit ein Putsch vor fünf Jahren Ministerpräsident Thaksin Shinawatra aus dem Amt schob.

Nun scheint es so, als würde Thaksins Partei erneut eine Regierung in Thailand stellen. Bei den Parlamentswahlen am Sonntag holte die Pheu-Thai-Partei die absolute Mehrheit der 500 Parlamentssitze. Neue Regierungschefin wird nun wohl die jüngere Schwester Thaksins Yingluck Shinawatra.

Ihre Partei schaffte es Prognosen zu Folge auf 299 bis 313 Sitze. Die Partei des bisherigen Regierungschefs Abhisit Vejjajiva kam hingegen nur auf 130 bis 150 Sitze.

Das Interessante daran ist, dass Yingluck Shinawatra nur als Marionette ihres größeren Bruders gilt, der seine Partei aus dem Exil in Dubai nach wie vor lenkt. Er selbst bezeichnete seine Schwester während des Wahlkampfs als seinen Klon.

Thaksin selbst kündigte bereits an nach Thailand zurückkehren zu wollen. Er wolle keine Probleme machen, sondern zu Lösungen beitragen, erklärte er.

Ob es allerdings dazu kommen wird, hängt jetzt vom Militär ab. Stellt sich dieses wieder gegen Thaksin und seine Partei wird es mit der Übernahme der Regierungsgeschäfte schwierig. Allerdings droht dann ein Aufstand von Thaksins Anhängern, den sog. Rothemden.

Diese hatten bereits im vergangenen Jahr 11 Wochen lang das Geschäftsviertel von Bangkok blockiert. Bei den Auseinandersetzungen kamen fast 100 Menschen ums Leben.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...