Freitag, 1. Juli 2011

Mordfall Mary-Jane: Schulranzen und Wandergruppe noch immer nicht gefunden

Mordfall Mary-Jane: Schulranzen und Wandergruppe noch immer nicht gefunden: Heute vor einer Woche verschwand die erst sieben Jahre alte Mary-Jane aus dem thüringischen Zella-Mehlis. Vom Schulhort machte sie sich allein auf den Weg nach Hause, kam dort jedoch nie an. Ihre Mutter informierte schließlich die Polizei, die unter Hochdruck nach dem Mädchen suchte.

Am nächsten Morgen folgte schließlich die grausame Gewissheit. Mary-Jane wurde ermordet. Spaziergänger fanden die Leiche des Mädchens in einem Bach. Von dem Mörder des Mädchens fehlt jedoch noch jede Spur.

Heute durchsucht die Polizei erneut das Waldgebiet um den Fundort der Leiche, um dort doch noch einen Hinweis auf den Täter zu finden. Bisher ist auch der gesuchte Schulranzen des Mädchens nicht aufgetaucht. Zwar hatte die Polizei zwei dieser Modell bekommen, doch keiner war schließlich der Mary-Janes. Zudem hofft die Polizei neben dem Ranzen eine Wandergruppe zu finden, die sich am vergangenen Freitag zwischen 19.30 und 20 Uhr in dem besagten Waldstück aufgehalten hat.

Aus ganz Deutschland sind mittlerweile 1000 Hinweise eingegangen. Ob eine heiße Spur darunter ist, verriet die Polizei bisher noch nicht.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...