Donnerstag, 7. Juli 2011

Nach Diebstahl: Rentner zündet Obdachlosen an

Nach Diebstahl: Rentner zündet Obdachlosen an: In Essen hat sich ein grausames Verbrechen ereignet. Im Essener Westpark hatte ein Rentner aus Rache einen Obdachlosen angezündet. Zwar versuchten Passanten mit Wasserflaschen noch das Schlimmste zu verhindern, doch letztlich verstarb der Obdachlose in Folge seiner Verbrennungen.

Bereits um 4.27 Uhr ging bei der Polizei der erste Notruf ein. Der Rentner meldete, er habe einen Obdachlosen mit zu sich nach Hause genommen, um gemeinsam Fußball zu gucken, doch dieser habe ihn beklaut. Nun wolle er Anzeige erstatten.

Gegen 7 Uhr ging der 68-jährige dann zu einer Tankstelle und tankte für einen Euro Benzin in eine Plastikflasche. Als er bezahlte, sagte er, er würde damit jetzt einen Penner anzünden, sodass die Kassiererin sofort die Polizei alarmierte.

Es dauerte jedoch keine 20 Minuten, dann kam der nächste Notruf. Im Westpark brenne ein Mann. Aus Rache hatte der Rentner den Obdachlosen angezündet, der die Attacke nicht überlebte. Der 68-jährige wurde festgenommen. Markus Bergmann, Leiter der Mordkommission, sagte: "Wir haben den Täter in seiner Wohnung festgenommen. Er hat teilweise gestanden, keine Reue gezeigt."

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...