Sonntag, 24. Juli 2011

Nasa-Astronomen entdecken gigantische Wasservorkommen im Universum

Nasa-Astronomen entdecken gigantische Wasservorkommen im Universum: Wie Astronomen der US-Weltraum-Behörde jetzt feststellen mussten, ist Wasser im Universum keine Ausnahme, sondern vielmehr eine der zahlreichen häufiger vorkommenden Verbindung.

In einer Entfernung von 12 Milliarden Lichtjahren in der Galaxie M100 entdeckten die Astronomen jetzt ein schwarzes Loch, in dessen Umgebung sich große Mengen gasförmigen Wassers befinden. Das Volumen des Vorkommens wird auf den 140-billionenfachen Wert des Meerwassers der Erde geschätzt.

Das betreffende schwarze Loch war vor 12 Milliarden Jahren, so lange brauchte das Licht bzw. die elektromagnetische Strahlung des Ereignisses bis zur Erde, gerade aktiv. Daher handelt es sich genau genommen um einen Quasar.

Das spannende an der Entdeckung ist der Nachweis, dass es auch bereits im sehr jungen Universum bereits Wasser gab. "Dies ist ein neuer Beweis, dass Wasser überall im Weltall vorhanden ist, sogar schon zu einer sehr frühen Zeit. [...] Die Umgebung dieses Quasars ist dadurch sehr einzigartig, weil sie diese riesige Menge Wasser produziert", erklärte Matt Bradford.

Wasser gilt als eine der Voraussetzungen für Leben, wie wir es kennen. Demnach wäre diese eine Bedingung von Leben im Universum bereits vor 12 Milliarden Jahren vorhanden gewesen.

Der betreffende Quasar APM 08279+5255 hat übrigens die 20-milliardenfache Masse der Sonne und strahlt Energie ab, die tausend Billionen mal so hoch ist, wie bei unserem Muttergestirn.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...