Sonntag, 3. Juli 2011

Neumünster: 15-jähriger soll Vater getötet haben

Neumünster: 15-jähriger soll Vater getötet haben: In Neumünster soll ein gerade erst 15-jähriger Jugendlicher seinen Vater getötet haben. Die Polizei nahm den Teenager am Tatort fest.

In der Nacht zum Samstag hatten Nachbarn der Familie Hilferufe gehört. Sie alarmierten sofort die Polizei. Als die Beamten in der Wohnung des 39-jährigen Mannes ankamen, fanden sie diesen jedoch bereits tot vor. Wie es heißt, sei der Mann durch massive Gewalteinwirkung ums Leben gekommen.

Die Leiche des Mannes soll nun obduziert werden, um die genaue Todesursache ausfindig zu machen. Am Tatort nahm man noch den 15-jährigen Sohn des Getöteten fest. Er wird verdächtigt, seinen Vater umgebracht zu haben und wurde bereits dem Haftrichter vorgeführt.

Warum der 15-jährige Teenager seinen Vater getötet haben könnte, ist nicht bekannt. Die Polizei veröffentlichte bisher keine weiteren Details zu der Bluttat in Neumünster.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...