Dienstag, 5. Juli 2011

Nichts geht mehr beim ZDF: Vermutlicher Stromausfall legt Sender lahm

Nichts geht mehr beim ZDF: Vermutlicher Stromausfall legt Sender lahm: Ob da wohl die Mainzelmännchen ihre Finger im Spiel hatten? Wer am Montagnachmittag ZDF schauen wollte, hatte quasi Pech gehabt. Von 17.06 bis 17.46 Uhr ging bei dem Sender nichts mehr, das reguläre Programm wurde unterbrochen und plötzlich war alles schwarz. Nicht ging mehr bei dem Mainzer Sender.

Beim ZDF gingen buchstäblich die Lichter aus und so auch bei sämtlichen Spartenkanälen wie dem KiKa, zdf_neo, ZDF.kultur und dem ZDFinfokanal. Doch hier gab es nicht einmal ein Testbild über eine technische Störung. Der Bildschirm war schwarz und blieb es auch.

Ursache der Probleme war vermutlich ein Stromausfall, der beim ZDF plötzlich alles lahm legte. Warum der Ausfall aber solch weitreichende Wirkung hatte, scheint selbst den ZDF-Mitarbeitern nicht bekannt zu sein.  Nun wolle man die Panne ganz genau aufarbeiten.

Bereits im März hatte es einen Stromausfall gegeben, damals kannte man die Ursache jedoch ganz genau: Ein Bagger hatte ein Kabel durchtrennt und damit das ZDF in Bedrängnis gebracht.

Welche finanziellen Schäden durch den gestrigen Ausfall entstanden sind, beispielsweise durch ausgefallene Werbung, ist bisher nicht abzusehen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...