Dienstag, 19. Juli 2011

Plagiatsaffäre: Uni Heidelberg wehrt sich gegen Vorwürfe von Silvana Koch-Mehrin

Plagiatsaffäre - Uni Heidelberg wehrt sich gegen Vorwürfe von Silvana Koch-Mehrin: Silvana Koch-Mehrin ist ihren Doktortitel los, will diesen aber gerne wiederhaben und legte Widerspruch gegen die Entscheidung der Uni Heidelberg ein. Darüber hatten wir gestern bereits berichtet.

Begründet hatte sie ihr Vorgehen auch damit, dass die Schwächen ihrer Dissertation bereits bei deren erster Überprüfung im Jahr 2000 bekannt gewesen seien. Man habe "ihr in voller Kenntnis aller eklatanten Schwächen meiner Arbeit den Doktortitel verliehen", so Koch-Mehrin. Außerdem berief sie sich darauf, dass die wissenschaftlichen Ergebnisse ihrer Doktorarbeit auf ihren eigenen Leistungen beruhen.

Die Universität Heidelberg wehrte sich am Montag mit eindeutigen Worten gegen die Darstellung der FDP-Politikerin. Eine Sprecherin der Hochschule sagte: "Ein Plagiat ist keine 'Schwäche', sondern ein Vergehen". Hätte man bereits damals von den Plagiaten gewusst, "hätte Frau Koch-Mehrin an dieser Hochschule keinen Doktortitel erwerben können".

Dann lieferte die Sprecherin in meinen Augen den schärfsten Satz nach. Inhaltliche Schwächen seien etwas völlig anderes als nachgewiesene Plagiate, betonte sie.

Die Aussagen machen in jedem Fall deutlich, dass sich die Hochschule nicht durch die Versuche der FDP-Politikerin, ihren Doktortitel wieder zu erlangen, einschüchtern lässt. Was Koch-Mehrin selbst betrifft, so sollte man einfach wissen, wann es genug ist. Es entsteht sonst nämlich der Eindruck, man sei komplett uneinsichtig.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...