Samstag, 23. Juli 2011

Schauspieler Herbert Nußbaum tötet Frau und dann sich selbst

Schauspieler Herbert Nußbaum tötet Frau und dann sich selbst: Am Donnerstag starb der Volksschauspieler Herbert Nußbaum bei einem Autounfall. Der 82-jährige, so hieß es am Donnerstag, sei aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in einen LKW gefahren. Nußbaum war sofort tot.

Als die Polizei jedoch zu der Ehefrau des Schauspielers fuhr, um ihr die Nachricht vom Tod ihres Mannes zu überbringen, fand man auch Gerda Nußbaum tot. Die Kripo Fürstenfeldbruck vermutet nun, "dass die Frau von ihrem Mann getötet wurde und dieser daraufhin absichtlich den Unfall selbst verursacht hat", so Ulrich Pöpsel vom Polizeipräsidium Oberbayern Nord.

Nun vermutet man, dass die Krebserkrankung Gerda Nußbaums die Ursache für die Taten sei. Nachbarn berichteten, der Schauspieler habe alles für seine kranke Frau getan, habe sich aufopferungsvoll um die 64-jährige gekümmert. Möglicherweise war er der Belastung nicht mehr gewachsen. 30 Jahre waren beide verheiratet.

Nußbaum war durch Rollen im "Komödienstadl", "Der Bulle von Tölz" und "Forsthaus Falkenau" bekannt geworden. Er galt allgemein als eher ruhiger und angenehmer Mensch.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...