Freitag, 22. Juli 2011

Stuttgart 21 besteht Stresstest: Gegner zweifeln Gutachten an

Stuttgart 21 besteht Stresstest - Gegner zweifeln Gutachten an: Das Bauprojekt Stuttgart 21 hat den im Schlichtungsverfahren angesetzten Stresstest bestanden. Das Gutachten des Schweizer Verkehrsberaterbüros 'SMA' bestätigt die höhere Leistungsfähigkeit des Tiefbahnhofs gegenüber eines ausgebauten Kopfbahnhofs. Stuttgart 21 habe eine "wirtschaftlich optimale Betriebsqualität", heißt es. Allerdings sahen die Gutachter auch an verschiedenen Stellen Nachbesserungsbedarf.

Der Technikvorstand der Bahn Volker Kefer zeigte sich nichtsdestotrotz vom Ergebnis des Stresstest erfreut. Er sagte: "Wir fühlen uns durch die unabhängigen Gutachter bestätigt und freuen uns darauf, die Details unserer Simulation der Öffentlichkeit in der kommenden Woche ausführlich vorzustellen".

Im einzelnen wird Heiner Geißler die Ergebnisse des Test am kommenden Dienstag vorstellen. Dabei wird er aber wohl auf Teile der Projektgegner verzichten müssen. Diese führten bereits aus, die Präsentation boykottieren zu wollen.

"Das grüne Licht nützt nichts, wenn es auf falschen Prämissen aufbaut. [...] Für eine öffentliche Schauveranstaltung über einen Alibi-Stresstest stehen wir nicht zur Verfügung", erklärte eine Sprecherin.

Hannes Rockenbauch bemängelte, dass beim Stresstest aus seiner Sicht jegliche Simulation von Stör- oder Notfallszenarien gefehlt hätten. "Ein Stresstest ohne Stress verdient den Begriff Stresstest nicht", sagte er.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...