Sonntag, 24. Juli 2011

Supercup: Schalke gewinnt erstes Derby gegen Dortmund

Supercup - Schalke gewinnt erstes Derby gegen Dortmund: Der FC Schalke 04 hat das erste Revier-Derby der Saison 2011/2012 gegen Borussia Dortmund gewonnen. Im Duell zwischen Meister und Pokalsieger setzten sich die Königsblauen im Elfmeterschießen durch und konnten mit dem Supercup den ersten Titel der Spielzeit einfahren. Im Zentrum stand dabei die Erkenntnis, dass Schalke in Ralf Fährmann einen guten Ersatz für Manuel Neuer gefunden hat.

In einem unterhaltsamen Spiel vor rund 62.000 Zuschauern in der ausverkauften Veltins-Arena zeichneten sich beide Teams vor allem dadurch aus, beste Chancen zu vergeben. Entweder das Tor wurde verfehlt oder die jeweiligen Torhüter parierten stark, wobei sich Fährmann hier mehr auszeichnen konnte, was am leichten Chancenplus der Dortmunder lag.

Trotzdem stand es nach 90 Minuten 0:0. Also musste das Elfmeterschießen entscheiden. Hier konnte sich Fährmann erneut auszeichnen, indem er zuerst den Strafstoß von Kevin Großkreutz und schließlich auch noch den von Ivan Perisic hielt. Die Schalker verwandelten hingegen alle ihre Elfmeter, so dass es am Ende 4:3 stand.

Das Spiel lieferte bereits einen guten Vorgeschmack auf die in 2 Wochen startende Bundesligasaison. Sowohl was die Härte als auch den Einsatz im Spiel betrifft, konnte man den Supercup 2011 nur schwer von einem regulären Bundesligaspiel unterscheiden. Testspielcharakter kam jedenfalls nie auf.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...