Samstag, 16. Juli 2011

Syrien: Erneut Massendemonstrationen in mehreren Städten

Syrien - Erneut Massendemonstrationen in mehreren Städten: Syrien hat einen neuerlichen Freitag geprägt von Massendemonstrationen erlebt. Nach den traditionellen islamischen Gebeten gingen im ganzen Land hunderttausende Menschen auf die Straße um gegen das Regime von Diktator Bashar al-Assad zu demonstrieren. Vielfach ist zu lesen, dass es sich dabei um die größten Proteste seit Beginn der Unruhen gehandelt habe.

Das Regime antwortete erneut mit brutaler Gewalt auf den Willen seiner Bürger. Sicherheitskräfte sollen wahllos in größere Menschenmengen gefeuert haben. Dabei seien nach Angaben der Opposition mindestens 32 Menschen getötet und 120 verletzt worden.

Die Syrer lassen sich allerdings immer weniger von der Gewalt des Regimes einschüchtern. So gibt es Berichte wonach gestern auch in Damaskus tausende Menschen auf der Straße gewesen seien, um gegen Assad zu demonstrieren. Die Hauptstadt galt bislang als relativ ruhig, weil der Arm des Regimes hier besonders leichten Zugriff hat.

Außerdem wurden Demonstrationen von unterschiedlicher Größe aus Daraa, Homs, Hama, Latakia und zahlreichen Vororten Damaskus' gemeldet. Das Regime gerät immer mehr unter Druck und weiß keine andere Antwort als Gewalt. Für meine Begriffe ist Assads Zeit abgelaufen. Er wird auf Dauer keine Chance haben, sich im Amt zu halten. Früher oder später wird sein Volk siegen. Er kann schließlich nicht jeden Syrer umbringen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...