Montag, 18. Juli 2011

Tablet-Markt: Motorola testet angeblich bereits Xoom-Nachfolger

Tablet-Markt - Motorola testet angeblich bereits Xoom-Nachfolger: Wie die Website knowyourmobile.com berichtet, testet Motorola bereits den Nachfolger seines bisher erfolgreichsten Tablets, des Motorola Xoom. Auch zu den angeblichen Spezifikationen des noch namenlosen Tablets macht die Seite erste Angaben.

Demnach wird unter der Haube des besagten Geräts ein Vierkern-Prozessor arbeiten. Dabei könnte es sich sogar um Nvidias 'Kal-El'-Chip, der unter dem Strich ein Tegra 3-Prozessor ist, handeln. Wir berichteten bereits vor einigen Wochen über eine Grafik-Demo mit diesem Chip, die sich wirklich sehen lassen konnte und, sollte es tatsächlich so kommen, Hunger auf den Xoom-Nachfolger machen dürfte.

Vorausgesetzt das Tablet würde wirklich mit einem solchen Prozessor laufen, dann dürfte der Release-Termin irgendwann ins Jahr 2012 fallen. Dann soll nämlich auch 'Kal-El' seine Marktreife erlangen.

Auch zum Display des vermeintlich neuen Motorola-Geräts gibt es bereits Informationen. So findet man auf der oben verlinkten Website heraus, dass die Auflösung des Touch-Screens sagenhafte 2.048 x 1.536 Bildpunkte betragen soll. Das Format wird demnach 4:3 sein. Als Betriebssystem sei Android 4.0 'Ice Cream Sandwich' geplant.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...