Sonntag, 17. Juli 2011

Tankwart geprügelt: Barron Hilton muss Millionenstrafe zahlen

Tankwart geprügelt: Barron Hilton muss Millionenstrafe zahlen: Barron Hilton, der kleine Bruder von Paris, ist offenbar genau so wenig brav wie seine große Schwester. Weil er einen Tankwart verprügelte, erwartet ihn nun eine saftige Geldstrafe in Millionenhöhe.

Ein Gericht in Santa Monica, Kalifornien, verurteilte den 21-jährigen Barron zu einer Geldstrafe von umgerechnet 3,4 Millionen Euro. Im Alter von 18 Jahren hatte er sich unter Alkohol- und Drogeneinfluss mit einem Tankwart angelegt. Im Februar 2008 schlug er diesen an einer Tankstelle zusammen. Zuvor soll der jüngste Hilton-Spross in einen Unfall mit mindestens einem weiteren Auto verwickelt gewesen sein.

Die Millionen-Strafe bekam Barron Hilton, wie der Richter begründete, aufgrund der medizinischen Behandlung des Tankstellen-Mitarbeiters. Wie dessen Anwalt mitteilte, konnte er nach dem Übergriff nicht mehr arbeiten, war traumatisiert und konnte sich auch die Behandlungskosten nicht leisten.

Das Gericht geht zudem davon aus, dass Barron Hilton bösartig gehandelt habe. Dennoch wird ihm eine Geldstrafe vermutlich nicht besonders weh tun...

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...