Montag, 11. Juli 2011

Thomas Bögerl, Witwer von Maria Maria Bögerl tot: Selbstmord?

Thomas Bögerl, Witwer von Maria Maria Bögerl tot - Selbstmord?: Vor etwas mehr als einem Jahr hielt der Fall der entführten und später ermordet aufgefundenen Bankiersfrau Maria Bögerl Deutschland in Atem. Nun ist auch ihr Witwer, Thomas Bögerl, tot.

Bögerl wurde am Montag gegen Mittag von seiner Haushälterin in seiner Wohnung in Heidenheim-Schnaitheim in Baden-Württemberg erhängt gefunden. Nachdem sie den leblosen Körper entdeckt hatte, alarmierte sie sofort die Polizei. Ein Sprecher erklärte gegenüber dem Nachrichtenportal 'Focus Online': "Wir können noch nicht sagen, ob es sich um einen Selbstmord handelt".

Aktuell wird der Tatort auf Spuren untersucht. Mit ersten Ergebnissen dürfte noch am heutigen Abend zu rechnen sein. Die Kriminalpolizei Aalen ist mit der Ermittlung der genauen Todesumstände betraut worden. Der Leichnam von Thomas Bögerl soll einer Obduktion unterzogen werden, um die genaue Todesursache und den Todeszeitpunkt festzustellen.

Im Mai 2010 war Maria Bögerl entführt worden. Am 3.Juni fand man dann die Leiche der Frau in einem Waldstück. Sie ist erstochen worden. Zwischen dem Auffinden der Leiche und der Entführung fand eine gescheiterte Lösegeldübergabe statt, deren Umstände noch immer nicht gänzlich geklärt sind. Familie Bögerl wendete sich sogar im Fernsehen an den Entführer, ohne Erfolg! Vom Täter fehlt bis heute jede Spur.

Es ist meines Erachtens nur logisch, wenn man nach dem plötzlichen und nicht natürlichen Tod von Thomas Bögerl direkt an einen Zusammenhang mit der Entführung von Maria Bögerl denkt. Wahrscheinlich wird der Fall daher von den Medien in den nächsten Tagen wieder neu aufgerollt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...