Freitag, 22. Juli 2011

Thomas Lurz holt zum siebten mal in Folge WM-Gold über 5 Kilometer

Thomas Lurz holt zum siebten mal in Folge WM-Gold über 5 Kilometer: Thomas Lurz ist der beste Schwimmer der Welt über die Distanz von 5 Kilometern und das jetzt schon seit 7 Jahren. Der mittlerweile 31-Jährige verteidigte am Freitag bei der Schwimm-WM in Shanghai seinen Titel über diese Distanz. Insgesamt war es bereits sein 10.WM-Titel.

"Es ist immer schwieriger. Man wird zum einen nicht jünger und die Jugend kommt nach", erklärte der neue und alte Weltmeister. Sein Bruder Stefan Lurz, der gleichzeitig Bundestrainer ist, freute sich ebenfalls über die erste deutsche Gold-Medaille bei den Weltmeisterschaften in Shanghai. Er sagte: "Wir sind riesenglücklich und total erleichtert, dass das so funktioniert hat".

Auf dem zweiten Platz landete Grieche Spyros Giannotis. Dritter wurde am Ende mit Jewgeni Drattsew ein Athlet aus Russland. Gerade der Grieche könnte auch mit Blick auf die olympischen Spiele im kommenden Jahr, die als letzte großes Ziel für das Gespann Lurz/Lurz gelten zur größten Konkurrenz werden.

Spyros Giannotis konnte Lurz nämlich auch bei diesen Weltmeisterschaften bereits schlagen. Über die Distanz von 10 Kilometern hatte er letztendlich die Nase vorn. Wobei Lurz Giannotis mit seinen 30 Jahren sicherlich nicht unter Jugend zählt.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...